zurück
Kurzgeschichte Roman: Victor Hugo


  Zum Tode verurteilt - Condamné à mort!

114MB
113MB


1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49

 

XVII

Oh ! si je m'évadais, comme je courrais à travers champs ! Non, il ne faudrait pas courir. Cela fait regarder et soupçonner. Au contraire, marcher lentement, tête levée, en chantant. Tâcher d'avoir
quelque vieux sarrau bleu à dessins rouges.
Cela déguise bien. Tous les maraîchers des environs en portent. Je sais auprès d'Arcueil un fourré d'arbres à côté d'un marais, où, étant
au collège, je venais avec mes camarades pêcher des grenouilles tous les jeudis. C'est là que je me cacherais jusqu'au soir.
La nuit tombée, je reprendrais ma course. J'irais à Vincennes. Non, la rivière m'empêcherait. J'irais à Arpajon. -Il aurait mieux valu prendre du côté de Saint-Germain, et aller au Havre, et m'embarquer pour l'Angleterre. -N'importe ! j'arrive Longjumeau. Un gendarme passe ; il me demande mon passe-port... Je suis perdu !
Ah ! malheureux rêveur, brise donc d'abord le mur épais de trois pieds qui t'emprisonne ! La mort ! la mort ! Quand je pense que je suis venu tout enfant, ici, à Bicêtre, voir le grand puits et les fous !
 

XVII

Wenn ich flüchtete, wie würde ich durch die Felder rennen ! Nein, besser nicht rennen. Das erregt Aufmerksamkeit und Verdacht. Ganz im Gegenteil, man muss ganz langsam laufen, mit erhobenem Kopf, singend. Versuchen an einen alten, blauen Bauerkittel heranzukommen, mit rotem Muster.
Damit wäre man gut verkleidet. Alle Gemüsehändler der Gegend tragen ihn. In der Nähe von Arcueil kenne ich ein Dickicht aus Bäumen am Rande des Sumpfes, wo ich, als ich noch in die Schule ging, jeden Donnerstag mit meinen Kameraden Frösche gefangen habe. Dort würde ich mich bis zu Abend verstecken.

Bei Einbruch der Nacht, würde ich meinen Weg den Sumpf entlang fortsetzen, würde bi s nach Vincennes gehen. Nein, der Fluss würde mich daran hindern. Ich würde nach Arpajon gehen. Vielleicht wäre es besser gewesen in Richtung Saint-Germain zu gehen, und dann nach Havre, und mich nach England einzuschiffen. Egal! Jedenfalls komme ich nach Longjumeau. Ein Gendarm kommt vorbei, fragt nach meinem Ausweise… Ich bin verloren!

Unglücklicher Träumer, versuch erstmal die drei Fuß dicken Mauern die dich gefangen halten zu durchbrechen! Der Tod! Der Tod! Wenn ich bedenke, dass ich als Kind hierher gekommen bin, nach Bicêtre, um die große Gruben und die Verrückten zu sehen!


zurück
Kurzgeschichte Roman: Victor Hugo

Kontakt Impressum Datenschutz