zurück
Kapitel 2: Die Aussprache

2.5.1 Der Akzent als nichtdiakritisches Zeichen zur Unterscheidung von Homonymen

Homonyme sind Gleichklinger, also Wörter, die gleich klingen, aber eine unterschiedliche Bedeutung haben, im Deutschen sind zum Beispiel Tor (große Tür) und Tor (ein Durchgeknallter) Homonyme.

Ohne Akzent mit Akzent  
sur (auf) sûr (sicher)
mur (Mauer) mûr (reif)
la (die) (dort)
ou (oder) (wo)
notre (unser, adjektivisch) nôtre (unser, substantivisch) *

* hierbei handelt es sich nicht um ein Homonym, denn notre, das Adjektiv, ist ein offenes o, nôtre, das Substantiv, wird mit einem geschlossenen o, also mit gespitzten Lippen gesprochen. Wir lassen es aber trotzdem stehen, denn so ist es erstens einprägsam und zweitens ist das vielen Leuten gar nicht bewußt, dass es unterschiedlich gesprochen wird, aber jetzt werden Sie das nie mehr vergessen, stimmts :-)

zurück
Kapitel 2: Die Aussprache

Kontakt Impressum Datenschutz