Erklärung Vokabular / Grammatik Video einblenden / ausblenden

2.2.1.1 Produktion der Nasallaute Teil 2

Wenn Sie sich die unteren Beispiele anhören, bei denen die nicht nasale Variante der nasalen Variante gegenübergestellt wird, werden Sie feststellen, dass diese Töne sich unterscheiden. Der Unterschied ergibt sich dadurch, dass einmal die Nase als Resonanzraum mitgenutzt wird und das andere Mal nicht.

Beispiele
  o
 nasales o
bateau (Schiff), gâteau (Kuchen),
beau (hübsch)
ponctuel (pünktlich),
pondéré (besonnen)
  a
 nasales a
âme (Seele),
amour (Liebe)
envergure (Tragweite),
entendre (hören)
  ä
 nasales ä
vrai (wahr),
aimer (lieben), sais (du weißt)
fin (Ende),
bien (gut)



Kontakt Impressum Datenschutz