zurück
Kapitel 4: Verben im Präsens

4.2.1 Die regelmäßigen Verben Teil 2: ir, oir

Im Französischen und mutatis mutandis in allen anderen romanischen Sprachen muss man zwischen vier Gruppen (er, re, ir, oir) von Verben unterscheiden. Diese Unterscheidung ist deshalb zu treffen, weil die Endungen je nach Gruppenzugehörigkeit abweichen.

Verben mit der Endung -ir
finir = beenden
choisir = auswählen
partir = weggehen
fuir = flüchten

Verben mit der Endung -oir
recevoir = erhalten
devoir = müssen / sollen
vouloir = wollen
pleuvoir = regnen

Bei einem Verb ist zu trennen zwischen dem Stamm, der sich bei regelmäßigen Verben nicht verändert und der Endung, die sich in Abhängigkeit von der Person verändert. Weiter wird es nun natürlich Zeit, sich die Personalpronomen mal anzuschauen.

zurück
Kapitel 4: Verben im Präsens

Kontakt Impressum Datenschutz